Royal Rangers

Den passiven Konsumstress der diversen Mattscheibenunterhaltungen wie Fernsehen, Royal_RangersVideo und Computerspiele überlassen wir gerne den Anderen. Aktive Ranger zieht es hinaus an die frische Luft um gemeinsam neue “Abenteuer” zu erleben. Hier lernen wir natürlich auch Pfadfinderteckniken wie Feuer machen, Knoten und Bünde oder den Umgang mit Karte und Kompass. Anwenden kann man das Ganze dann auf dem jährlich stattfindenden Camp, das den Höhepunkt des Jahres bildet. Außer den zahlreichen Aktivitäten, die hier für abwechslungsreiche Spannung sorgen, ist das Camp auch sehr gut geeignet, um Freundschaften zu schließen und zu vertiefen. Freundschaften, die ein ganzes Leben halten können.

Ein Stichwort, dem die Ranger sich besonders verpflichtet fühlen, ist das der “Gemeinschaft”. Wir wollen in einer Zeit, in der der Individualismus gefeiert wird, einen Gegenpol bieten, bei dem es darauf ankommt, wirkliche Freundschaft zu leben und zu erleben. Wie es einfacher geht, wenn man sich nicht allein durchkämpfen muss, sondern einen Freund an der Seite weiß, auf den man sich verlassen kann.

Die Gemeinschaft mit Gott ist uns wichtig. Wir wollen uns mit ihm auf den “Wachstumspfad” begeben und so seine Nähe suchen und erfahren. Wer sich auf ein Leben mit Gott einlässt, geht auf Pfaden, die zu einem Leben voller Abenteuer führen und wird auch hier ein Pfadfinder sein.

„Seid Mitspieler in Gottes Mannschaft“, Zitat von Lord Robert Baden-Powell. Mit dem Royal Ranger Motto „Allzeit bereit für Jesus“ grüßt euch der Royal Ranger Stamm der Calvary Chapel Freiburg.

Treffpunkt

  • Freitags von 16:30 bis 18:30 Uhr (außer in den Schulferien)
  • Freie Christliche Schule,
    FR-Landwasser, Wirthstraße 30, Freiburg