In seinem Brief an die Galater schreibt Paulus der Gemeinde, dass sie darauf achten sollten, an das richtige Evangelium zu glauben. Er befürchtet, dass andere die Gemeinde dazu gebracht haben, Christus etwas hinzuzufügen, in ihrem Fall das Gesetz, ohne dass sie überhaupt bemerkt haben, was geschah. Wo tendieren wir dazu, dem Evangelium etwas hinzuzufügen und dadurch Christus in unserem Leben herabzusetzen? Wenn es den Galatern passiert ist, kann es uns sicherlich passieren; wir sollten wachsam sein! Deshalb sind die Warnungen und Korrekturen von Paulus, die voller Gnade und Hoffnung sind, für uns heute von großem Wert. Ab dem 16. Juni veröffentlichen wir unten jeden Dienstag und Freitag eine Andacht, in der wir die Gedanken der Mitglieder der Calvary Chapel Freiburg hören.  Da es nur zwei Andachten pro Kapitel geben wird, werden wir nicht jeden einzelnen Vers im Buch behandeln. Wir empfehlen dir, unter der Woche durch Galater zu lesen, damit du keine Verse verpasst und das Beste aus dieser Andachtsreihe herausholen kannst. Wir ermutigen dich aus Gottes Gnade, deinen Geist und dein Herz zu öffnen, damit Gott dir zeigen kann, wie wunderbar und völlig ausreichend Er für unser Leben ist als Individuellen und als Gemeinde.

Tag 14 | Befreit

Tag 14 | Befreit

Wir sind zu einem Leben in Freiheit berufen und durch Jesu Blut frei gekauft worden. Das das damals wie heute kein Selbstläufer ist, zeigt uns Marita Völker mit der abschließenden Zusammenfassung des Briefes an die Galater.

Tag 13 | Ein neues Geschöpf

Tag 13 | Ein neues Geschöpf

Warum ist es so entscheidend, “ein neues Geschöpf” zu sein. Paulus sagt, dass es schlussendlich nur darauf ankommt. Was meint er damit? Micha Kress sucht in Galater 6, 12-15 nach Antworten.

Tag 12 | Jesus ist unser Vorbild

Tag 12 | Jesus ist unser Vorbild

All das was wir über die letzten Wochen von Paulus gehört haben ist ja schön und gut. Jetzt geht es daran das praktisch umzusetzen. Nur Wie? Samuel Aisenbrey teilt uns seine Gedanken zu Galater 6, 1-5.

Tag 10 | Das sanfte Joch

Tag 10 | Das sanfte Joch

Das Joch. Es gibt es in vielen Ausführungen. Welche das sind und was sie uns bieten zeigt uns heute Solveig Küspert anhand von Galater 5, 1-12.

Tag 9 | Gerechtigkeit gibt es nur durch Jesus

Tag 9 | Gerechtigkeit gibt es nur durch Jesus

Die Galater brauchten eine Erinnerung, das das Gesetz sie nicht gerecht machen würde. Maurice Schärer erinnert auch uns, anhand Paulus Bespiel aus Galater 4, 21-30, daran.

Tag 8 | Vaterherz

Tag 8 | Vaterherz

Die Bibel beschreibt Gott als guten Vater. Warum du dem zustimmen solltest, unabhängig deiner Erfahrungen mit irdischen Vätern erläutern Gudrun und Siegfried Köble anhand von Galanter 4, 3-6.

Tag 7 | Identität

Tag 7 | Identität

Woher können wir eine Identität bekommen, die nicht bald wieder zerstört wird? Kann die Bibel uns auch in so persönlichen Fragen weiterhelfen? Finn Langenbach nimmt uns mit in Galater 3, 26- 28

Tag 6 | Hochmut kommt vor dem Fall

Tag 6 | Hochmut kommt vor dem Fall

Wie gehts du damit um das Gefühl zu haben alles läuft gerade eigentlich ganz gut? Was gibt dir Freiheit? Janis Arzet schaut dazu in Galanter 3, 1-14.

Tag 5 | Glaube und Gesetz

Tag 5 | Glaube und Gesetz

Warum war Paulus so dirket in seiner Kritik an Petrus. Was hat das mit Heuchelei und unserem Leben heute zu tun? Finn Langenbach wirft mit uns einen tieferen Blick in Galater 2, 11-20

Tag 4 | Vergebliche Mühe

Tag 4 | Vergebliche Mühe

Worauf müssen wir schauen, wenn wir verhindern wollen, dass unsere Mühe für das Evangelium vergeblich ist? Philipp Grass nimmt uns mit in den Text aus 2, 1-10.

Tag 3 | Gottes offizieller Botschafter

Tag 3 | Gottes offizieller Botschafter

Warum sind Paulus Worte glaubwürdig? Und welchen Inhalt haben seine Worte? Darüber teilt Tony Grigg seine Gedanken und bezieht sich dabei auf Galanter 1, 11-20.